Strategische Kundenbetreuung im B2B Vertrieb

Was bedeutet strategische Kundenbetreuung im B2B Sales?

Strategische Kundenbetreuung kann natürlich vieles bedeuten. Im Ergebnis muss es bedeuten, Kundenbetreuung & Vertriebstraining im B2B Vertriebdass sich der Kunde top betreut fühlt.

Und strategisch weist darauf hin, dass Kundenbetreuung nicht nur passiv passiert, wenn er anruft. Neben dem tollen Service, wenn er anruft, erlebt er auch eine Kundenbetreuung, die aktiv auf ihn zukommt.

Und zwar auch, wenn er dies gar nicht erwartet oder angefragt hat. Und doch immer zum richtigen Zeitpunkt. Wie man das erreicht? Indem man einen Plan hat. Die Details dazu erfahren Ihre Verkäufer in unseren Seminaren.

Aktive und strategische Kundenbetreuung muss in jedem Markt anderes gelebt werden. Das erfolgreiche Kundenmanagement ist die Aufgaben eines jeden Verkäufers in jedem Unternehmen. Aber Kundenmanagement ist nicht auf den Bereich Verkauf und Kundenservice im Unternehmen beschränkt. Vielmehr gehört es zu den Jobs aller Mitarbeiter in jedem Bereich der Unternehmen. Eine der Aufgaben, die für alle Kunden wichtig sind. Und damit für den Erhalt der Jobs der Kollegen und anderer Mitarbeiter. 

„It is the customer, who pays for the job.“

Im Produktverkauf mit Account Management sieht das anders aus als im Solution Selling. Die Vorstellung von Betreuung und Service sind völlig andere. Die Prozesse bei der Beschaffung sind sehr verschieden. Ergo, muss auch die Kundenbetreuung anders aussehen. Klar, oder?

Account Management ermöglicht optimale Kundenbetreuung!

Im Account Management wird die aktive Kundenbetreuung mit dem Account Plan sicher gestellt. Im Kundenplan werden die Ziele und Aktivitäten für alle wichtigen Kunden festgelegt. Zusammen mit dem Kunden. Das erst macht das aktive und erfolgreiche Kundenmanagement möglich.

Die gute Kundenbetreuung beginnt also bereits mit deren gemeinsamer Planung. Klar, das geht nur im B2B Verkauf. Und auch da nur mit den A-Kunden. Deshalb sind auch die Kundensegmentierung und der Account Plan als Tools so entscheidend.

Aber es reicht nicht, dass es Kundensegmentierung und einen Account Plan gibt. Man muss diese auch nutzen. Zum Beispiel für einen A-Kunden Service. Der „normale“ Kundenservice genügt nicht, um große Kunden zu halten.

Weitere Anforderungen werden mit den Konzepten des Insight Selling oder des Challenger Sales definiert. Wenn  Sie auf der Suche nach Ideen sind, in den Büchern finden Sie welche. Und in unserem Seminar.

Beide Konzepte stellen wir in unserem Verkaufstraining für Account Manager vor. So werden Ihre Verkäufer immer näher am Kunden sein:

Strategisch verkaufen für Account Manager„.

Ja, ja, wir hören es oft, in Deutschland sind viele Unternehmen auf der Suche nach top Kundenservice. Aufgaben im Bereich der Betreuung und Kundenservice sind in DACH nicht so beliebt. Komisch, denn jeder mag eine gute Betreuung und einen großartigen Kundenservice. Aber warum sind dann die Jobs im Customer Service, die Jobs in der Betreuung von Kunden, in Deutschland so schlecht angesehen. Wenn Sie Kundenwünsche bearbeiten kann das doch wirklich Spaß machen.

Kundenbetreuung im Solution Selling.

Die aktive Kundenbetreuung für komplexe und erklärungsbedürftige Lösungen beginnt viel früher. Viel früher als im Produktverkauf. Kundenbetreuung im Solution Selling beginnt lange vor dem Abschluss.

Gute Bedarfsanalyse ist ein wichtiger Teil des Vertriebs für komplexe Lösungen. Egal, ob es sich um Software, Maschinen, Anlagen oder Dienstleistungen handelt. Die Bedarfsanalyse ist einer der zentralen Schlüssel für den Erfolg im Solution Selling. Warum das so ist, erfahren Sie in unserem Video zur Bedarfsanalyse im Verkauf.

In dieser frühen Phase müssen Kunden Betreuung spüren. Spüren, dass der Verkäufer sich kümmert. Kunden sollen gleichzeitig spüren, dass der Verkäufer sich mit der Technologie auskennt und sich um die Fragen und Nöte des Kunden kümmert. Das erfolgreiche Kundenmanagement findet in der Beschaffungsphase statt. Zu den Aufgaben Mitarbeiter im Verkauf gehört es, den Bedarf der „Customer“ zu ermitteln und zu verstehen. Der Kunden soll merken, dass wir uns wirklich um ihn kümmern.

Dieses Gefühl wird durch nichts besser vermittelt, als durch die Bedarfsanalyse im Verkaufsgespräch.

Die Value Proposition, die aus dem Ergebnis der Bedarfsanalyse entsteht, ist das Sahne-Häubchen darauf. Die Value Proposition transportiert das Bemühen, diese Kundenbetreuung sehr gut.

Kundenbetreuung im B2B Verkauf – strategisch und wirkungsvoll.

All diese Punkte sind wichtige Themen in unserem Vertriebstraining für das Solution Selling:

Mehr Erfolg mit dem Lösungsvertrieb„.

Verkaufsgespräch über Ihr Vertriebstraining

Was sollten Ihre Verkäufer besser machen, um zu den Top Verkäufern zu werden? Was müssen wir in der Weiterbildung Vertrieb auf jeden Fall behandeln? Wenn Sie diese Fragen mit uns besprechen wollen, sind wir gerne für Sie da.

Dabei können Sie auch Ihren zukünftigen Vertriebstrainer „live“ erleben.

Wir haben uns seit Jahren konsequent auf den B2B Vertrieb konzentriert. Neben Vertriebstraining für  Strategisch verkaufen – Account Management bieten wir auch Vertriebstraining zum Thema das Solution Selling. Wenn das eher Ihr Thema ist, freuen wir uns ebenso auf Ihren Anruf.

Gerne schulen wir Ihre Account Manager. Alle, die bei Ihnen im Bereich des Sales arbeiten. Egal, wie Sie die nennen.

Rufen Sie uns an, wenn Sie mit uns sprechen möchten. Oder
 senden Sie uns eine Nachricht mit dem Formular, wenn Ihnen das lieber ist. Wir beraten Sie gerne.

Vielen Dank, wenn Sie sich an uns gewandt haben. Wir freuen uns auf den Kontakt und unseren Austausch zu Ihren Aufgaben, Fragen und zum Thema Vertriebstraining.

Wenn Sie auf der Suche nach mehr über Verkaufen sind.

Wenn Sie noch mehr von uns sehen wollen, wie ist es mit diesen Punkten:

VertriebstrainingBedarfsanalyseVerkaufsgesprächBuying CenterStrategisch verkaufenValue PropositionRichtig gut verhandelnSales ForecastSolution SellingAccount ManagerMessetraining

Vertriebstraining und Kundenakquise aus Stuttgart:

Aus Stuttgart für ganz Deutschland, nicht nur für Hamburg und Köln. Aber auch gern Weiterbildung Vertrieb für die Kundenakquise bei Firmen in Ulm, Freiburg, Baden-Baden und Rastatt. Neben Baden und Württemberg aber auch gerne in Franken und Bayern. Also in Nürnberg, Bamberg, Ingolstadt, Landsberg am Lech, Augsburg, Landshut und der Lego – Stadt Günzburg.

Also gibt es Vertriebstraining nicht nur für München, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Köln, Essen, Mainz oder Berlin. Aber, wenn Sie wollen, dann sehr gerne auch in diesen Städten.

Sehr gerne kommen wir auch in die Schweiz und nach Österreich. Sehr gerne nach Zürich, Luzern, St.Gallen, Bern und Basel. Wie auch nach Wien, Linz, St. Pölten, Graz, Salzburg oder Innsbruck.

Wir sind gerne für Sie da, wenn Sie sich für die Themen Vertriebstraining und Kundenbetreuung interessieren. Egal, wo in Deutschland, in der Schweiz oder auch gerne in Österreich.Wir fühlen uns im deutschsprachigen Raum daheim. Aber wir bieten unsere Seminare auch in englischer Sprache.

Rufen Sie uns. Rechts finden Sie die Tel. Nr. und andere Daten.

Kennen Sie auch die Verkaufstipps und unseren Blog? Noch viel mehr Infos zu Solution Selling und für Account Manager. Ganz viele Artikel, von der Akquise über die Kundenbetreuung bis zum Abschluss. Alles, damit Ihre Mitarbeiter in den Sales Jobs noch mehr Wissen. Aber Wissen ist nicht genug. Mitarbeiter müssen „können“, Ihre Jobs wirklich beherrschen und andere Unternehmen damit gewinnen.  Mit unserer Weiterbildung Vertrieb für B2B Vertriebsstrategien und Kundenbetreuung machen wir Ihre Mitarbeiter fit für ihre Sales Jobs im Kundenmanagement.