https://www.alphasales.de/feed/rdf/ https://www.alphasales.de/feed/rss/ https://www.alphasales.de/feed/ https://www.alphasales.de/feed/atom/ https://www.alphasales.de/comments/feed/

Structogram – Biostruktur-Analyse

Structogram oder Biostruktur-Analyse ermittelt die Persönlichkeitsstruktur

Das Structogram ist eines der am häufigsten genutzten Systeme um die Persönlichkeit von Menschen zu ermitteln.

Die Biostruktur-Analyse wurde in den späten 1970er-Jahren von dem deutschen Anthropologen Rolf W. Schirm entwickelt. Als Grundlage des Modells diente ihm ein 1974 veröffentlichtes Konzept des amerikanischen Hirnforschers Paul D. MacLean, der die drei Hirnteile Großhirn, Zwischenhirn und Stammhirn als phylogenetisch unterschiedlich alte Strukturen beschrieb (vgl. Triune Brain).[2] Schirm identifizierte zunächst 102 Indikatoren und wählte daraus 24, später 39 Items aufgrund des Discrimination value nach Lawshe aus, die er in zehn Aufgaben zusammenfasste.
Soweit Wikipedia zum Structogram.

Weitere Informationen findet der interessierte Lese beim Deutschen Structogram Zentrum.

Die alphaSales hat seine sechs Kundentypen auf der Systematik des Structogram aufgebaut. Persönlichkeitsstrukturen leiten sich von den dominanten Motiven ab, was Verkäufern helfen kann, Kunden über diese Kundentypen leichter zu erkennen und Verkaufsgespräche entsprechend zu optimieren.

Zurück zur Übersicht der Glossarbeiträge.

Ein Glossarbeitrag der alphaSales Vertriebstraining.

Kategorien

Tags

Schreiben Sie einen Kommentar!