ROS – Return on Sales

ROS - Return on Sales ist die Umsatzrentabilität

Dieser ROS - Return on Sales oder die Umsatzrentabilität ist als Gewinnanteil am Umsatz und wird in Prozent ausgedrückt.

Neben diesen Begriffen existieren einige mehr, wie Umsatzmarge, Profit-Margin und andere. Spannend sind auch die Definitionen für den Gewinnanteil. EBT, EBIT und EBITDA sind die häufigsten.

Mehr dazu finden Sie in der BWL-Welt.

ROS und die wichtige Sicht der Kunden

Für Verkäufer ist es wichtig, zu verstehen, wie Kunden den Wert einer Beschaffung, insbesondere einer Investition berechnen. Wenn Umsatz der zentrale Erfolgstreiber einer Branche ist, dann sind Beschaffungen wertvoll, die den Umsatz steigern. Ein ROI wird dann möglicherweise vor allem als Einfluss der Investition auf den ROS betrachtet.

Das war das Glossar zu ROS - Return on Sales und die spannende Sicht der Kunden.

ROI und Business Case

Bei einem Verkaufsgespräch im Handel ist dieser Blickwinkel sicher von großer Bedeutung. Im Solution Selling müssen wir vor allem auf den ROI des Kunden achten. Manchmal lohnt es sich sogar diesen als Business Case mit dem Kunden zu erarbeiten.

Zurück zur Übersicht der Glossarbeiträge.

Ein Glossarbeitrag der alphaSales Vertriebstraining.

Kategorien

Tags

Schreiben Sie einen Kommentar!