Key Account Manager

Key Account Manager - Verkäufer, die an die Schlüsselkunden des Handels verkaufen

Als Key Account Manager werden die Verkäufer bezeichnet, die an wichtige Kunden, also Schlüsselkunden verkaufen. Klassisch waren "Key Accounts" die großen Handelsorganisationen des Einzelhandels. Also die Metro-Gruppe, EDEKA, REWE, Konsum und andere mehr.

Key Account Manager war, wer an diese großen Handelsorganisationen verkaufte.

Heute wird selbst in der Industrie jeder, der einen wichtigen Kunden betreut, als Key Account Manager bezeichnet. Oft wird diese Bezeichnung als Aufwertung gegenüber der Bezeichnung Verkäufer gesehen.

Key Account Manager oder Verkäufer - was ist der Unterschied? Klassisch gesehen ist es die Aufgabe. Aber die Titel sind nicht festgeschrieben.

Alternative Bezeichnungen für Verkäufer

Andere Bezeichnungen gibt es reichlich. Hier eine kleine Auswahl: Key Account Manager, Verkäufer, Sales Representative, Vertriebsbeauftragter, Verkaufsleiter, Gebietsverkaufsleiter, Verkaufsingenieur, Account Manager und viele andere mehr.

Humoristisch heist es im Vertrieb:

Wenn jemand glaubt, dass Verkaufsleiter, den Verkauf leiten,
dann glaubt der auch, dass Zitronenfalter, Zitronen falten!

Mehr dazu finden Sie unter dem Begriff Key Account - Kunden.

Bei uns finden Sie Vertriebstraining für alle Verkäufer im B2B Vertrieb. Besonders für die Vertriebsstrategien Account Management und Solution Selling.

Kategorien

Tags

Schreiben Sie einen Kommentar!