Digitale Transformation – Digitale Business Transformation

Digitaler Wandel - Digitaler Wandel in der Geschäftswelt

Digital Transformation beschreibt die Veränderungen in Gesellschaft und Wirtschaft durch innovative Möglichkeiten der Informationstechnologie. Besonders auch die Bandbreite und die Geschwindigkeit der offenen Netze haben stark beigetragen.

Ob jedoch diese Veränderungen tatsächlich so dramatisch und überraschend sind, ist eine Frage der Sicht.

Bereits in den 80er Jahren gab es die Konzepte, die System entlang der Wertschöpfungskette zu verbinden. CIM oder CAM waren die Schlagworte damals. Heute hält man "IoT - Internet of Things" für den Knaller.

Wenn wir genau hinschauen, hören wir auch heute von viel mehr Konzepten. Und sehen wenig Realisierung. Auch deshalb wird so sehr getrommelt.

Umgesetzt wird nur, was sich rechnet. Der Grenznutzen bestimmt die Realisierung. Und die Angst vor Neuem. "Lost to no decision" lässt grüßen.

Die digitale Transformation wird von Wiki so beschrieben:

Die Digitale Transformation (auch „Digitaler Wandel“) bezeichnet einen fortlaufenden, in digitalen Technologien begründeten Veränderungsprozess, der die gesamte Gesellschaft und insbesondere Unternehmen[1] betrifft. Basis der digitalen Transformation sind digitale Technologien, die in einer immer schneller werdenden Folge entwickelt werden und somit den Weg für wieder neue digitale Technologien ebnen[2].

Mehr zum Thema finden Sie hier:

IoT - Internet of Things

Software Monetization

Industrie 4.0

Kategorien

Tags

Schreiben Sie einen Kommentar!