https://www.alphasales.de/feed/rdf/ https://www.alphasales.de/feed/rss/ https://www.alphasales.de/feed/ https://www.alphasales.de/feed/atom/ https://www.alphasales.de/comments/feed/

Verkaufstipp No. 7 – Beachten Sie die 70:30 Regel im Verkaufsgespräch

Beachten Sie die 70:30 Regel im Verkaufsgespräch

Die 70:30 Regel besagt, dass die Kunden 70% der Zeit sprechen sollten, der Verkäufer nur 30%. Das ist in der Praxis des 70:30 Regel & Aktives Zuhören bringt mehr Erfolg in VerkaufsgesprächeVerkaufs nicht immer einfach, denn Kunden wollen Informationen.

Trotzdem ist diese Daumenregel sehr wichtig und hilfreich.

Wenn Sie damit Schwierigkeiten haben, dann prüfen Sie doch, ob Sie im Verkaufsgespräch genügend Fragen stellen.

Beherrschen Sie Fragetechniken ausreichend gut? Und denken Sie auch daran, diese zu nutzen? Denn darauf kommt es an.

Sie erinnern sich, offene Fragen bringen unsere Kunden zum Reden. Wenn Sie dann noch Fragen stellen, die der Kunde gerne beantwortet, dann bringen Sie diesen im Verkaufsgespräch leicht zum Reden. Als Verkäufer können Sie dann zuhören. Auch zwischen den Zeilen.

Zuhören und diesen Kunden und seine Motive entdecken. Möglicherweise können Sie auch aktiv zuhören.

Wenn Sie mehr über Fragetechniken wissen wollen, dann gehen Sie auf diese Seite.

Die 70:30 Regel wird auch in unserem Seminar „Überzeugende Verkaufsgespräche“ besprochen.

Fragetechniken & aktives Zuhören –
Das Rezept für Verkaufsgespräche

Wenn der Kunden 70% der Zeit im Verkaufsgespräch spricht, dann hat das wichtige positive Folgen:

  • Sie erfahren mehr über den Kunden und den Kundentyp.
  • Der Kunde erhält das Gefühl von Wertschätzung.
  • Sie haben genügend Zeit, sich gute Argumente einfallen zu lassen.
  • Menschen mögen Mitmenschen, die gut zuhören und dadurch Interesse zeigen.
  • Sie legen das typische Image der Verkäufer ab: redet viel und schafft nix.

Das könnte sich lohnen. Mehr über Fragetechniken im Verkauf. Lernen Sie mehr über Fragetechniken in unserem Vertriebstraining. Wenn Verkäufer gute Fragen stellen und interessiert zuhören, gewinnen diese leichter Kunden.

So verstehen sie die Wünsche der Kunden wirklich. Das merken diese. Gerne.

Was glauben Sie, warum Gott uns zwei Ohren und nur einen Mund gegeben hat? Genau, damit wir doppelt so gut zuhören. Wie wäre es, wenn Sie es mit dem aktiven Zuhören angehen.

Prüfen Sie sich nach dem nächsten Verkaufsgespräch beim Bordsteingespräch.

War dieser Verkaufstipp zur 70:30 Regel nützlich?

Sind diese Themen, wie die 70:30 Regel, für Sie interessant? Haben Sie spezielle Fragen, die wir im nächsten Verkaufstipp beantworten sollten?

Wenn Sie selbst gute Erfahrungen gemacht haben, dann schreiben Sie uns doch. Außerdem freuen wir über Ihren Kommentar, wenn Ihnen ein Beitrag gefallen hat.

Verkaufs-Tipps abonnieren

Abonnieren Sie die Blog-Beiträge kostenlos, wenn Sie keinen Beitrag verpassen wollen. Sie geben uns nur Ihre Mailadresse und können das Abo jederzeit und einfach beenden. Außerdem nutzen wir die Adresse nur für die Info über neue Beiträge.

Wenn Sie weitere Infos zu den Themen Solution Selling, Verkaufsgespräche und Vertrieb suchen, Sie finden Sie hier. Außerdem halten wir auch Buchtipps für Vertrieb und Verkauf bereit.

Happy selling
Manfred Schröder
alphaSalesinnovatives Verkaufstraining
Trainer / Berater
BDVTDer Verband für Trainer, Berater und Coaches.

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder Sie uns buchen möchten. Oder 
 senden Sie uns eine Nachricht via Formular, wenn Ihnen das lieber ist. Das Formular finden Sie oben rechts.

Wenn Sie noch mehr von uns sehen wollen, wie wäre es mit diesen Themen:

VertriebstrainingVerkaufsgesprächSales Forecast Account Manager Value PropositionHarvard KonzeptSolution SellingOpportunity ManagementBuying CenterWeiterbildung VertriebTechnischer Vertrieb

Viel Spaß, was immer Sie zum Thema Vertriebstraining vertiefen. Und wo immer.

Verkaufsschulungen aus Stuttgart:

Für Verkäufer in Berlin, München, Hamburg, Köln, Bochum, Essen, Hannover, Frankfurt und auch Mainz.

Also nicht nur für Reutlingen, Heilbronn, Calw, Konstanz, Singen und Wangen. Oder für Verkäufer in Freiburg, Offenburg, Rastatt und Ulm.

Sehr gerne kommen wir auch in die Schweiz, nach Zürich, Bern, Chur, Basel und Luzern. Und natürlich nach Österreich, also nach Wien, Graz, St. Pölten oder Innsbruck. Wir kommen überall hin, wo man komplexe Lösungen verkauft. Und uns haben will.

Wir sind gerne für Sie da, wenn Sie sich für die Themen interessieren. Egal, wo in Deutschland, in der Schweiz oder auch gerne in Österreich. Rufen Sie uns. Wir kommen zu Ihnen.

Schreiben Sie einen Kommentar!