Verkaufstipp No. 2 – Machen Sie eine ABC – Analyse Ihrer Kunden

Nutzen Sie Kundensegmentierung zur Analyse

Machen Sie eine Kundensegmentierung mit der ABC-Kunden – Analyse. Und planen Sie Ihre Aktivitäten dann Kundensegmentierung oder ABC-Kunden Analyse bringt Sie voranentsprechend. Das ist das Wichtigste.

  • Wann haben Sie zuletzt eine ABC-Kunden – Analyse zur Kundensegmentierung gemacht?
  • Welche Ihrer Kunden bestimmen Ihren Umsatzerfolg?
  • Um wen sollten Sie sich unbedingt kümmern?
  • Welche gehören zu den 20%, die 60 oder 70% Ihres Umsatzes ausmachen?
  • Was machen Sie bei diesen, um deren Umsatz zu sichern oder gar auszubauen?
  • Wie sieht Ihre Vertriebsstrategie aus?

Haben Sie gute Antworten? Prima. Wenn nicht, dann sollten Sie weiterlesen und erfahren, wie die Kundensegmentierung Ihnen helfen kann. Ja genau, Ihnen als Verkäufer.

Wenn Verkäufer die Kundensegmentierung gezielt nutzen, werden diese viel mehr Erfolg haben. Nutzen Sie unseren Workshop oder das Vertriebstraining für das Account Management.

Deshalb der Verkaufstipp No. 2: Kundensegmentierung mittels ABC – Analyse.

Kundenplanung für die A-Kunden der Kundensegmentierung

Manche Verkäufer zeigen sehr viel Fleiß. Sie „drehen  jeden Stein um“. Aber bei manchen Unternehmen ist nichts zu holen. Sie sind zu klein. Oder sie haben speziell in Ihrem Produktbereich zu wenig Bedarf. Da lohnt es sich nicht, wenn Verkäufer mit viel Aufwand akquirieren. Egal wie viel Akquise Sie machen.

Von diesen C-Kunden muss der Umsatz fast von alleine kommen, sonst lohnt er sich nicht.

Bei den A- und den B-Kunden jedoch lohnt sich der Aufwand. Um die A-Kunden sollten Sie sich sogar mit einer definierten Strategie kümmern. Dort könnten Sie relativ viel verlieren und haben andererseits die besten Chancen viel zu gewinnen. Aber wenn Sie sich kümmern, werden Sie viel mehr erreichen.

Entwickeln Sie mit diesen A-Kunden einen Account-Plan. Das Account Management will den Kunden mit System zu mehr Erfolg führen. Dabei geht es vor allem um den Kunden. Der Account Manager muss sich zwar überlegen, welche Produkte ein Kunde benötigt. Vor allem aber, muss sich der Verkäufer überlegen, was der Kunde sonst noch braucht.

Das strategische Ziel ist, den Kunden erfolgreich zu machen. Dann werden auch die Acount Manager Erfolg haben.

Wenn Verkäufer verstehen, dass es die Chance gibt, Kunden zu mehr Umsatz zu führen, dann werden diese auch einen Plan machen. Und systematisch mehr Erfolg haben. Darum geht es im Account Management. Deshalb braucht es die Kundensegmentierung.

Wenn Sie auch Ihre Interessenten nach den ABC Kriterien beleuchten, dann werden Sie deutlich effizienter verkaufen. Kundensegmentierung oder ABC-Kunden Analyse macht Sie sicher erfolgreicher.

Nutzen Sie die Kundensegmentierung und die Umsetzung gemäß Account Management. Oder buchen Sie unser Vertriebstraining:

Strategisch verkaufen für Account Manager„.

War dieser Verkaufstipp zur ABC-Kunden – Analyse nützlich?

Sind diese Themen für Sie interessant? Haben Sie spezielle Fragen, die wir im nächsten Verkaufstipp beantworten sollten? Haben Sie selbst gute Erfahrungen gemacht, die Sie gerne teile würden? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar. Sie könnten dies auch tun, wenn Sie unseren Tipp als Erinnerung einfach gut und sinnvoll finden. Wir würden uns freuen.

Verkaufs-Tipps abonnieren

Abonnieren Sie die Verkaufs-Tipps, wenn Sie keinen verpassen wollen. Kostenlos, aber nicht umsonst! Sie geben uns nur Ihre Mailadresse und können das Abo jederzeit und einfach beenden. Die Adressen werden nur für diesen Blog verwendet.

Weitere Infos und Texte zu den Themen Solution Selling, Verkaufsgespräche und Vertrieb allgemein finden Sie im Blog. Außerdem halten wir auch Buchtipps für Vertrieb und Verkauf bereit.

Happy selling
Manfred Schröder
alphaSalesinnovatives Verkaufstraining
Trainer / Berater
BDVTDer Verband für Trainer, Berater und Coaches.

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder Sie uns buchen möchten. Oder 
 senden Sie uns eine Nachricht via Formular, wenn Ihnen das lieber ist.

Wenn Sie noch mehr von uns sehen wollen, wie wäre es mit diesen Themen:

VertriebstrainingKundentypenVerkaufsgesprächValue PropositionHarvard KonzeptBuying CenterSolution SellingAccount Manager

Viel Spaß, was immer Sie zum Thema Vertriebstraining vertiefen.

Vertriebstraining aus Stuttgart:

Für Berlin, Potsdam, Leipzig, Frankfurt an der Oder, Magdeburg und Cottbus.

Also nicht nur für München, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Essen, Dortmund, Hannover, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Mannheim Stuttgart und Ulm.

Und damit möchten wir andere wichtige Orte nicht ausschließen. Nicht, wenn es um so wichtige Themen wie Kundensegmentierung und Account Management und dem Vertriebstraining dazu geht.

Schreiben Sie einen Kommentar!