Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Beantwortung der Anfrage vearbeitet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

Vertrieb professionalisieren – mehr Kunden gewinnen!

Verkaufstraining – im Verkaufsgespräch überzeugen

Verkaufstraining für bessere Verkaufstechniken

Verkaufstraining behandelt das Verkaufsgespräch in all seinen Facetten. Und alle dienen einem Ziel: Verkaufstraining für bessere Verkaufsgespräche. Mehr Aufträge gewinnen und damit den Umsatz steigern!

Dabei hilft auch unser Verkaufstraining:

Überzeugende Verkaufsgespräche„!

Verkaufsgespräche zur Akquise und Telefonakquise dienen der Neukundengewinnung. Ja, Neukundenakquise ist so wichtig, wie der Rest. Ohne Akquise keine neuen Kunden.

Bedarfsanalyse, Fragetechniken und Zuhören dienen der Klärung des Bedarfs des Kunden. Auch sehr wichtige Verkaufsgespräche! Es geht immer darum, das Verkaufsgespräch effizient und wirkungsvoll zu führen.

Kunden überzeugen, Einwandbehandlung, und Abschlusstechniken gehören zu den Verhandlungstechniken. Und richtig verhandeln, wenn Verkäufer am Ende mehr Aufträge gewinnen sollen. Und mehr Umsatz generieren wollen.

Auch die Reklamation und gezielte Gesprächsführung sind sehr wichtige Themen. Wichtig auch für die Verkaufstrainings. Ob wir nur die Basics behandeln oder tiefer in die Themen einsteigen, hängt von Ihrem Bedarf ab. Es soll ja Ihr Verkaufstraining sein. Unsere wichtigste Verkaufsschulung ist:

Überzeugende Verkaufsgespräche„.

Schauen Sie doch gleich in unser Verkaufstraining. Hier.

Es geht um das erfolgreiche Verkaufsgespräch in all seinen Varianten. Kommunikation ist neben der Vertriebsstrategie der wichtigste Schlüssel zum Erfolg. Dafür bieten wir verschiedene Seminare. In Verkaufstrainings geht es fast nur um vertriebliche Kompetenz. Ganz besonders um kommunikative Kompetenz, wie Empathie, Einstellungen und Emotionales. Nicht von Bedeutung ist die fachliche Kompetenz. Nur darum, wie wir diese für mehr Vertriebserfolg nutzen können.

Durch das Verkaufstraining werden Verkaufstechniken (wieder) bewusst und gezielt genutzt. Dadurch haben Verkäufer noch mehr Erfolg und können den Umsatz steigern. Jeder Verkäufer muss die Basics des Verkaufs in der Praxis sicher beherrschen. Verkäufer müssen die Verkaufstechniken können. Kennen reicht nicht.

Mehr zu unserem Verkaufstraining:

Überzeugende Verkaufsgespräche – Kunden gewinnen„.

Weitere Seminare finden Sie auch unter: Verkaufsseminare für den B2B Vertrieb.

Regelmäßiges Verkaufstraining ist wichtig.

Wenn wir nicht immer wieder trainieren, werden wir schlechter. Egal, was wir tun. Es ist wie schwimmen gegen den Strom. Wenn wir aufhören, werden wir abgetrieben. Deshalb stets Verkaufstrainings für Profis im Vertrieb. Damit wir proaktiv agieren und so die Verkaufsziele erreichen.

Wie auch beim Fußball. Selbst Profis üben Eckbälle und Elfmeter. Und die Profis im Tennis trainieren immer wieder die Rückhand. Das geht allen so. Da muss jeder dran bleiben. Ganz besonders Profis. Im Fußball, im Tennis und auch im Verkauf. Deshalb stets dran bleiben. Mit Verkaufstraining.

Nur wer die Basics im Verkaufsgespräch sehr gut beherrscht und an den Details arbeitet, ist ein Profi. Es geht dabei um Verkaufstechniken, die Gesprächsführung, das Argumentieren und andere wichtige Kompetenzen. Deshalb ist die Weiterbildung im Vertrieb, das Verkaufstraining so wichtig.

Es geht dabei von den Basics der Kommunikation bis zu den Finessen. Es geht immer darum, erst Beziehung aufbauen, Sympathie zu gewinnen um sich dann Vertrauen zu erarbeiten. Im zweiten Schritt geht es dann aber darum, Wissen und Können zu vermitteln.

Was nicht mehr so wichtig ist, wie vor 30 Jahren ist Schlagfertigkeit und argumentieren im Sinne von überreden. Nein, heute geht es um das kundenorientierte argumentieren. Argumentieren soll dem Kunden helfen, sich zu entscheiden.

Bedarfsanalyse, Schlüssel im Verkaufsgespräch

Wissen und Können vermitteln Verkäufer ganz sympathisch mit der Bedarfsanalyse. Die Bedarfsanalyse vereint ganz wichtige Elemente des Verkaufs. Sie zeigt Know How, Interesse des Verkäufers, schafft Sympathie und geht auf die Wünsche und Ziele der Kunden ein. Mit guter Bedarfsanalyse sparen sich Verkäufer viel schwieriges argumentieren. Denn sie sammeln die Argumente der Kunden.

Damit ist die Bedarfsanalyse immer ein Schlüssel für Erfolg im Verkauf. Und ganz sicher Inhalt im Verkaufstraining.

Bedarfsanalyse im Verkauf ist viel wichtiger als Einwände zu argumentieren. Wer die Bedarfsanalyse beherrscht, der trifft kaum auf Einwände. Und top Bedarfsanalyse vermittelt Empathie und Vertrauen. Und das proaktiv, nicht reaktiv, wie die Behandlung von Einwänden.

Auch das Thema Verkaufspräsentation bietet viel. Die Kombi von Sache und Emotion ist hier spannend. Wenn Verkäufer das gut machen, können sie richtig punkten. Das gelingt vor allem dann, wenn die Verkäufer vorher in der Bedarfsanalyse die Wünsche des Kunden verstanden haben. Wenn wir im Verkaufstraining arbeiten, dann um das Wichtige zu ermitteln um dann lebendig Ideen zu zeigen.

Hohe Präsentationskompetenz zeigt eine positive Lebenseinstellung und vermittelt Empathie und emotionale Nähe. Und das ganz stark mit Körpersprache. Die ruhige, aber lebendige nonverbale Kommunikation vermittel Sicherheit, Präsenz und Kompetenz. Sie zeigen, dass Sie die Ergebnisse der Bedarfsermittlung verstanden haben. Bedarf und Bedürfnisse.

Nach guter Bedarfsanalyse können Verkäufer mit der Value Proposition glänzen. Die Value Propositon verbindet den Bedarf des Kunden mit den Leistungen des Anbieters. Ganz besonders im Solution Selling. Damit ist die Value Proposition ein ganz tolles Mittel im Verkauf. Und ganz einfach.

Verkaufstraining, wenn Verkäufer auch besser verhandeln wollen!

Zuletzt ist es dann wichtig, den Abschluss zu erreichen. Viele Verkäufer hoffen noch immer, dass der Abschluss von alleine kommt. Das ist manchmal so. Aber nicht oft genug. Da müssen Verkäufer richtig verhandeln können! Und wenn Sie das noch nicht können, dann müssen sie das Verhandeln in Verkaufstrainings lernen. Sehr schnell lernen!

Verhandeln gehört zu den Basics. Wie der Elfmeter im Fußball. Wenn wir den daneben schießen, dann haben wir den Sieg nicht verdient. Wie beim Fussball liegt der Ball ganz nah am Ziel. Die Chancen sind überragend. Jetzt ist nur die Frage: Wer hat die besseren Nerven?

Im Verkaufsgespräch müssen Verkäufer zum Abschluss kommen. Wenn der Verkauf in der Abschlussphase ist, müssen sie die Verhandlung gestalten. Können Ihre Verkäufer gut genug verhandeln? Fühlen die sich beim Verhandeln sicher? Ja? Prima! Sonst bitte Verkaufstrainings buchen, damit sie richtig verhandeln lernen.

Oft wird von der Kunst der Schlagfertigkeit und dem Umgang mit Einwänden geschrieben. Das ist auch nett. Aber viel wichtiger ist es, die Verkaufsziele fest im Blick zu haben und die Verhandlung im Griff zu haben. Das ist ein zentrale Kompetenz.

Profis im Verkauf, gehen den Abschluss gezielt an. Sie verhandeln bewusst und gekonnt.

Hier geht es zu unserem Verkaufstraining. Da ist für jeden Verkäufer was drin.

Verkaufstraining für alle Situationen

Was ist zu tun, wenn Verkäufer mehr Verbindlichkeit in die Verkaufsgespräche bekommen möchten? Auch das ist ein wichtiges Thema im Verkaufstraining.

Vertrieb braucht viel Verbindlichkeit. Weil dadurch Vertrauen entsteht. Aber wie baut man diese Verbindlichkeit auf. Wie geht das? Und wie lebt man sie? Kaum ein Verkäufer weiß das bewusst. Warum nicht? Das kann man bewusst machen. Wenn es an Verbindlichkeit fehlt, kann man sich auf nichts verlassen. Es entsteht kein Vertrauen.

Vertrauen entsteht jedoch nicht, wenn man schlagfertig Einwänden begegnet. Dazu braucht es ein bestimmte Haltung. Eine positive Lebenseinstellung, auch zu den Kunden. Ihre Interessente möchten verstanden werden. Ohne es zu wissen, wünschen diese sich Empathie der Verkäufer. Das lässt sich im Seminar leider nicht vermitteln. Hier können wir Verkaufstrainer zur Hinweise geben.

Lassen Sie Ihre Verkäufer besser werden. Durch ein Verkaufstraining mit Verkaufstrainern, die viel Erfahrung in der Praxis haben. Dann lernen auch erfahrene Verkäufer gerne noch hinzu. Dann kämpfen auch diese noch für mehr Neukunden. Die Neukundenakquise ist oft sehr wichtig. In vielen Märkten darf die Gewinnung von Neukunden nie aufhören.

Verkaufsschulung für bessere Verkaufsgespräche und Verkaufstechniken

Die Seminare optimieren zunächst die Qualität der Verkaufsgespräche. Aber in der Zukunft steigern diese den Umsatz. Sowohl mit Neukunden, wie auch mit treuen Bestandskunden. Kümmern Sie sich strategisch um diese beiden Kundengruppen. Wenn möglich, mit System.

Denn Erfolg ist, was er – folgt, wenn wir das Richtige richtig tun. Und es richtig tut.

„Do the right things right“.

Wir gestalten das Verkaufstraining für Ihre Verkäufer nach dem Bedarf Ihres Marktes. Und wir achten auf das Niveau Ihres Teams. Wir sind es gewohnt mit erfahrenen Verkäufern zu arbeiten. Und wir legen viel Wert auf den Austausch zwischen diesen. Das hat auch einen hohen Wert.

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir Ihre wichtigsten Themen für noch mehr Erfolg im Verkauf.

Ihre Themen sind die Basis für das spezielle Konzept für Ihr Verkaufstraining. Für einige Themen bieten wir fertige Verkaufstrainings. Die wir für Sie auch gerne anpassen können, wenn das sinnvoller ist. Wenn Sie ganz spezielle Themen haben, dann schreiben Sie uns doch Ihre Wünsche.

Hier finden Sie alle Seminare für Weiterbildung im Vertrieb.

Sie müssen nicht alles über Verkaufstraining lesen!

Auf dieser Seite können Sie lesen, wie unsere Verkaufstrainer „ticken“. Und was wir über Verkaufstraining denken. Passen wir zu Ihnen? Wir haben all diese Texte zu Verkaufstraining und Vertriebstraining geschrieben, damit Sie das entscheiden können. So können Sie erkennen auf welche Kompetenzen wir Wert legen. Aber Sie entscheiden für Ihr Seminar mit.

Schneller kommen Sie voran, wenn Sie direkt hier zu den Verkaufstrainings klicken. Oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir Ihren konkreten Bedarf an Verkaufstraining erkunden können.

Zu folgenden Themen finden Sie die Sicht unserer Verkaufstrainer:

Weitere Anregungen finden Sie in den über 101 Verkaufstipps. Da ist für jeden was dabei.

Wikipedia bezeichnet die Inhalte im Verkaufstraining als Verkaufstechniken:

Unter Verkaufstechniken werden die Abläufe eines Verkaufsvorgangs verstanden:

Das Verkaufsgespräch, das Zeigen und Erklären des Produkts (Verkaufspräsentationen), die Steuerung des Gesprächs durch Argumentation samt Einwandbehandlung bis zur Kaufentscheidung des Kunden bzw. zum Verkaufsabschluss.

Es geht also bei dem Thema Verkaufstraining primär darum, die Kommunikation im Verkauf zu optimieren. Insbesondere soll das Verkaufsgespräch dem Bedarf des Kunden gerecht werden. Er soll dadurch eine Entscheidung treffen können. Er soll mit einem guten Gefühl „ja“ sagen.

Schließlich sollen Verkäufer den Kunden überzeugen, um einen Auftrag zu erhalten. Das gelingt leichter, wenn Verkäufer den Kunden verstehen. Und, wenn der Verkäufer sich auf die Situation des Kunden einstellen kann. Auf den Kundentypen und den Bedarf und die Wünsche.

Verkaufstechniken im Verkaufsgespräch nutzen

Wie gut beherrschen Ihre Verkäufer heute die diversen Verkaufstechniken? Welche Verkaufstechniken werden überhaupt bewusst genutzt? Wie sieht es mit den Gesprächstechniken aus? Nutzen Ihre Verkäufer Fragetechnik und aktives Zuhören bewusst und gezielt für die Bedarfsanalyse? Sind Sie mit deren Kompetenz in der Gesprächsführung zufrieden? Oder ist das eher „geht so“?

Wie gehen Ihre Verkäufer mit Einwänden um? Machen sie die klassische Einwandbehandlung? Oder gehen sie zeitgemäße Wege? Wie gut beherrschen Ihre Verkäufer die 11 Regeln der Preisgespräche? Wie sieht es mit Verhandlungstechniken aus?

Nutzen sie die Techniken bewusst oder aus dem Bauch? Wie gut und gezielt sollen Ihre Verkäufer in Zukunft kommunizieren?

Verkaufstechniken sind die Werkzeuge der Verkäufer.
Wie der Schreiner den Hobel nutzt.
So sollte jeder Verkäufer seine Verkaufstechniken auswählen und beherrschen.

Und Verkäufer sollten wissen was passiert, wenn sie die einzelnen Verkaufstechniken einsetzen. Verkäufer müssen diese Techniken so gut unterscheiden können, wie der Schreiner die Raspel von der Feile. Es gibt für Alles den idealen Einsatz. Wenn man die Techniken beherrscht.

Trainings für Akquise am Telefon.

Eine der wichtigsten Verkaufstechniken ist die Akquise am Telefon. Die Neukundenakquise! Stetige aktive Terminierung, damit die Kalender in Zukunft immer Termine aufweisen. Ohne Kundentermin kein Verkaufsgespräch. Egal wie oft ein Verkäufer das Verkaufstraining besucht hat. Es sind immer wieder die Basics.

Im Lösungsvertrieb sind nicht die Kundentermine, sondern neue Leads das Ziel der Akquise. Neukundengewinnung ist das große Thema. Aber nicht nur im Solution Selling.

Wenn Verkäufer mehr Kompetenz haben, können sie mit mehr Situationen sicher umgehen. Es gibt weniger schwierige Gespräche. Wenn Sie dadurch mehr Sicherheit ausstrahlen, werden Sie mehr Aufträge gewinnen. Wer mehr Sicherheit hat, kann sich mehr auf den Kunden konzentrieren und Empathie ausstrahlen.

Menschen kaufen gerne bei Gewinnern. Bei Partnern, die Sicherheit und eine positive Einstellung vermitteln. Verkäufer, die proaktiv sind und mit Selbstbewusstsein den Stier bei den Hörnern nehmen.

Daneben gibt es die Gesprächstechniken, um für neue Situationen gewappnet zu sein.

Diese Themen bieten wir als Verkaufstraining an:

Für einige Themen haben wir bereits Konzepte unter Verkaufsseminare aufgelistet. Für andere sind wir vorbereitet, weil wir Konzepte in der Schublade haben:

  • Erfolgreiche Verkaufsgespräche führen und jedes Verkaufsgespräch führen.
  • Zielorientierte Bedarfsanalyse.
  • Kundennutzen – Argumentation.
  • Menschen erfolgreicher überzeugen. Die 7 Prinzipien.
  • Kundentypen beachten. Die Chancen von Menschenkenntnis und  Verkaufspsychologie nutzen.
  • Die Verhandlungsführung meistern und Preisgespräche gewinnen.
  • Abschlusstechniken, um den Abschluss herbeizuführen.
  • Telefonakquise, die aktive Neukundengewinnung am Telefon.
  • Erfolgreiche Präsentationen inszenieren.
  • Körpersprache beachten, um Kaufsignale zu erkennen.

Verkaufstraining optimiert die Verkaufstechniken und damit die zentrale Kompetenz der Verkäufer. Verkäufer werden mehr Erfolg haben, wenn sie mit vielen Situationen sicher umgehen können.

Mit den Gesprächstechniken lernen sie besser zu fragen, zuhören, erläutern und zu präsentieren. Vor allem aber auch die Gesprächsführung. Mit sehr guter Gesprächsführung überzeugen Sie im Verkaufsgespräch viel leichter. Damit merken sich die Kunden den Nutzen Ihrer Lösungen. Sie hören diese nicht nur. So wird Argumentieren wirkungsvoll.

In Verkaufstraining lernen Verkäufer leichter zu überzeugen. Könnte das lohnen?

Durch die Kenntnis der Kundentypen verstehen die Verkäufer mehr von der Psyche der Kunden. Sie erkennen deren Motive und Bedürfnisse. Wenn Verkäufer die Motive der Kunden verstehen, sind sie diesen näher. Und verstehen wirklich, um was es geht.

Wenn Sie Ihr nächstes Verkaufstraining gerne mit einem Trainer abstimmen möchten, dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Wir sind gerne für Sie da.

Verkaufen ist angewandte Psychologie.

Ihre Verkäufer lernen unter anderem die Lehren der Kommunikationspsychologie eines Schulz von Thun zu nutzen. Diese Basics brauchen wir jeden Tag. Deshalb sind diese so wichtig. Und Verkäufer sollten stetig daran arbeiten. Immer wieder die Säge schärfen. Alles nutzt sich ab.

Das Verkaufstraining lehrt aber nicht nur gute Beziehungen und damit Vertrauen aufzubauen. Vielmehr geht es darum im Verkaufsgespräch erfolgreicher zu führen. Aber auch das ist noch immer die Basis. Am Ende kommt es darauf an, gezielt zu überzeugen. Und dadurch mehr Abschlüsse zu tätigen. Wir wollen, dass Sie mehr Aufträge gewinnen. Davor müssen wir Empathie vermitteln und Vertrauen aufbauen.

Verkäufer sollen mehr Kunden zum Abschluss führen. Möglichst oft!

Kundenorientiert argumentieren und mit den Prinzipien von Robert Cialdini die Kunden überzeugen. Diese Verkaufstechniken sind deshalb so stark, weil sie ganz praktisch anwendbar sind. Wir wollen jedoch nicht lehren, Menschen zu manipulieren. Wir wollen, dass Verkäufer überzeugen.

Zunächst müssen die Fehler in der Argumentation und im Verkaufsgespräch vermieden werden. Dann können wir diese Prinzipien einsetzen, um von unserer Leistung zu überzeugen. Die 7 psychologischen Prinzipien des Überzeugens haben wir in unseren Verkaufstipps schon vorgestellt.

Mehr zu unserem Seminar „Überzeugende Verkaufsgespräche – Kunden gewinnen„.

Nur wer überzeugt ist, kann überzeugen

Es ist sehr schwer, Techniken für den Abschluss einzusetzen, wenn man diese gar nicht kennt. Leider ist das sehr häufig so.

Abschlusstechniken werden aber auch deshalb nicht angewandt, weil Glaubenssätze im Weg stehen. Diese Glaubenssätze sagen, dass das ethisch nicht korrekt wäre. Um Kunden zu überzeugen und erfolgreich zu einem Abschluss zu führen, braucht es die innere Überzeugung des Verkäufers.

Der Verkäufer muss selbst überzeugt sein. Überzeugt, weil er weiß, dass die Leistung die Aufgaben des Kunden sehr gut löst. Man muss überzeugt sein, dass die Leistung für den Kunden gut ist. Dafür muss der Verkäufer aber auch wissen, was der Kunde braucht. Ohne sehr gute Bedarfsanalyse wird das nichts. Bedarfsanalyse plus Value Proposition!

Wir müssen als Verkäufer fest davon überzeugt sein, dem Kunden etwas Gutes zu tun. Dann können wir uns ganz einbringen, um den Kunden zu gewinnen. Mehr über Abschusstechniken.

Würde Ihr Unternehmen es begrüßen, wenn Ihre Verkäufer in Zukunft erfolgreicher verkaufen?

Schaffen Sie die Voraussetzung durch ein Verkaufstraining! Dabei lernen Ihre Verkäufer, Verkaufstechniken und Abschlusstechniken noch besser zu beherrschen. Seminare steigern die Kompetenz Ihrer Verkäufer. Und sie werden dadurch mehr Aufträge gewinnen und den Umsatz steigern.

Schreiben Sie uns doch Ihre Wünsche für das nächste Seminar. Oder rufen Sie uns an. Wir nehmen uns gerne die Zeit.

B2B Verkaufstraining –
Für Produkte oder sehr komplexe Leistungen.

Bei der Konzeption des Verkaufstrainings bringen wir als Verkaufstrainer natürlich unsere Ideen ein. Aber wir stellen uns inhaltlich ganz auf Ihren Bedarf ein. Das ist wichtig, weil die Märkte sehr verschieden sind.

Es ist nicht egal, ob Sie komplexe Lösungen verkaufen oder einfachere Produkte im B2B Vertrieb. Oder, ob es gar um „Commodities“ geht. Verkaufen ist nicht gleich verkaufen.

Oft sind die „einfachen“ Produkte viel schwieriger zu verkaufen, als die komplexen Lösungen. Auf jeden Fall, anders. Das gilt es zu beachten!

Die Unterschiede sind inhaltlicher Art. Es geht um kurze oder lange Verkaufszyklen. Wichtig ist auch, ob die Entscheidungen selten oder oft getroffen werden. Auch die Bedeutung der einzelnen Phasen im Verkauf ist verschieden. Es geht um Verkauf am Telefon oder das persönliche Verkaufsgespräch.

Trifft der Verkäufer auf einen oder viele Entscheider. Im Produktvertrieb müssen Emotionen stärker im Vordergrund des Verkaufs stehen. Oder reduziert sich alles auf den Preis? Gibt es bessere Wege? Müsste man über diese besseren Wege mehr nachdenke. Und sollten sie deshalb auch im Vordergrund des Seminars stehen?

Je einfacher die Produkte, desto schwieriger der Verkauf.

Je einfacher die Produkte, desto heftiger ist meist der Wettbewerb. Damit steigen die Anforderungen an die Verkaufstechniken der Verkäufer. Verkäufer im B2B Verkauf von Produkten müssen Kunden viel stärker führen. Sie müssen sie erst verstehen, dann überzeugen. Und sie müssen mit Einwänden angemessen umgehen. Oder diese Einwände ganz vermeiden.

Sie sollten die Beziehungen pflegen, Preisgespräche beherrschen und Techniken beim Abschluss nutzen. Ein anderer Weg bietet das Account Management. Das kann eine sinnvolle Vertriebsstrategie für die Anbieter im Produktverkauf sein. Das strategische Verkaufen.

Diese Fragen sollte die Strategie im Vertrieb bestimmen. Und damit den Inhalt des Verkaufstraining. Als Verkaufstrainer unterstützen wir Sie gerne bei der Definition der Inhalte der Trainings.

Mehr über unsere Verkaufstrainings finden Sie hier.

Verkaufstraining für Hardselling, Softselling oder NLP Selling?

Wenn Ihre Verkäufer Profis im B2B Vertrieb sind, dann wollen diese aktiv verkaufen. Wir arbeiten meist mit den Profis unserer Kunden zusammen. Druck wird fast immer zu Misserfolg führen. Denn Druck erzeugt Gegendruck. Und unsere Kunden lassen sich immer weniger unter Druck setzen. Eher ist es umgekehrt.

Aber der Erfolg bleibt auch aus, wenn Verkäufer dem Kunden das Verkaufsgespräch gänzlich überlassen. Engagierte Verkäufer müssen in positivem Sinne auf den Kunden Einfluss nehmen. Und diese Kunden überzeugen. Auch mit neuen Ideen und Kenntnis der Branche. Siehe auch das Thema Insight Selling.

Erfahrene Verkäufer wollen ihre Kunden dabei unterstützen, eine gute Entscheidung für die Zukunft zu treffen. Verkäufer helfen den Kunden, wenn diese noch nicht sicher sind. Sie geben Sicherheit durch Vertrauen. Und immer öfter, durch gute Beratung. Das wird sogar immer wichtiger. Trotz Internet.

Allerdings braucht unser Verkaufstraining dazu keine pseudo-psycho Methoden der Manipulation. Wenn man diese gekonnt anwenden wollte, dann müssten die Verkäufer dazu eine sehr lange Ausbildung erhalten. Diese benötigt einen Zeitraum von mindestens 20 bis 30 Seminartagen.

Und sehr viel Erfahrung und Praxis im Verkauf. Jahre also, nicht nur ein paar Wochenenden.

Verkaufstraining & Psychologie des Überzeugens

Die wissenschaftlich belegten Ansätze von Robert Cialdini sind ethisch sauber und erfolgreich. Und sie wirken in der Praxis. Nicht nur im Verkaufstraining. Mit ihnen kann man sehr gut Kunden überzeugen. Ohne Spiele zu spielen. Das ist gut so, weil Verkäufer damit noch mehr Erfolg haben werden. Viel mehr Erfolg.

Unser Verkaufstraining unterstützt das engagierte und aktive Verkaufen ohne ethische Grenzen zu verletzen. Studien belegen längst, dass dies nicht nur von den Kunden gewünscht wird. Sondern, es ist auch sehr erfolgreich. Außerdem fühlen sich Verkäufer und Kunden damit wohler.

Das ist uns ebenso wichtig, wie unseren Teilnehmern.

Verkaufstraining, um mit mehr Erfolg zu verkaufen.

Wenn Verkäufer Verkaufstechniken gelernt haben und anwenden, dann ist die Basis für den Erfolg im Verkauf gelegt. Kennen reicht nicht aus, können ist wichtig. Das erfordert Übung, beständiges Training und stete Optimierung. Wie im Sport.

Neben den Verkaufstechniken gehören die folgenden Themen der Psychologie zum notwendigen Repertoire:

  • Die Regeln und Lehren der Kommunikation.
  • Etwas von Verkaufspsychologie und
  • deutlich mehr von der Psychologie der Motive verstehen. Kundentypen erkennen.

Dann können sie jede Form von Verkaufsgespräch erfolgreich führen. Das gibt Sicherheit in jeder Situation. Auch das ist ein wichtiges Ziel von Verkaufstraining.

Daneben braucht es Zielorientierung, Fleiß, Disziplin und Energie. Nur damit haben Sie Termine. Das Know How der Verkäufer kann nur erfolgreich sein, wenn viele Gespräche mit Kunden stattfinden.

Die Kunden müssen aber auch das Engagement des Verkäufers spüren. Wenn Kunden dieses beim Verkäufer spüren, wirkt das sehr überzeugend. Dann kaufen die Kunden sehr gerne. Der Verkäufer muss nicht so sehr verkaufen.

Verkaufstraining mit Verkaufstechniken und Motivation.

Wir unterstützen beide Bereiche. Unsere Verkaufstrainer trainieren einerseits Verkaufstechniken und Verkaufsgespräche. Und andererseits arbeiten wir an der inneren Haltung. Der Motivation und der Einstellung der Verkäufer. Die Einstellung macht den guten Verkäufer aus.

Und natürlich bieten wir neben dem Verkaufstraining die gesamte Breite des Vertriebstraining.

Wenn Sie komplexe Lösungen verkaufen, dann haben wir ein besonders gutes Angebot für Sie. Schauen Sie mal, was Sie unter Lösungsvertrieb finden. Wenn es um Solution Selling geht, sind wir führend in Deutschland. Und nicht nur in Google.

Mehr über unsere Trainer finden Sie unter Verkaufstrainer.

Verkaufstraining in Erfolg im Verkaufsgespräch wandeln.

Sie brauchen eine Verkaufsschulung, die wirkt! Deshalb beschäftigt sich ein Verkaufstrainer auch mit dem wichtigen Thema Didaktik. Oft bietet die Kombi von Verkaufstraining und Vertriebscoaching die besten Ergebnisse. Weil wir erst die Basics trainieren und dann auf jeden einzeln eingehen können.

Unsere Vertriebstrainer gehen beim Coaching auf jeden Verkäufer individuell ein. Deshalb können wir mit Coaching das Verhalten im Verkaufsgespräch noch besser optimieren. Wir machen das direkt nach dem Gespräch beim Kunden. Ein echtes Bordsteingespräch. Da ist alles noch ganz frisch, weil es nur wenige Minuten her ist.

Und beim nächsten Gespräch kann man es schon besser machen. Deshalb Verkaufstraining & Coaching!

Mehr dazu finden Sie unter „Modernes Verkaufstraining“, hier.

Laden Sie uns zum Gespräch über Ihr Verkaufstraining!

Eine Übersicht unserer Seminare finden Sie hier. Diese sind eine gute Grundlage für spezielle Seminare. Weil wir diese gerne für Sie anpassen. Verkaufstraining ist wie ein Paar Schuhe, es muss passen. Alle anderen Themen im Bereich Verkaufstraining besprechen wir gerne im persönlich oder gerne auch am Telefon.

Rufen Sie an, wenn Sie besondere Wünsche zum Thema Verkaufstraining haben. Oder nutzen Sie dazu das folgende Formular, wenn Ihnen das lieber ist. Sie finden es rechts oben. Im Umschlag oder in der Side Bar.

Vielen Dank, wenn Sie sich mit dem Formular an uns gewandt haben. Wir freuen uns auf den Kontakt.

Themen von Heute für den Erfolg in der Zukunft:

VertriebstrainingVerkaufsgesprächSales ForecastAccount Managerment  – Value PropositionVerhandlungstechnikenBuying CenterWeiterbildung VertriebMessetrainingSales FunnelSolution SellingNeukunden       

Viel Spaß, was immer Sie rund um das Thema Verkaufstraining vertiefen.

Kennen Sie auch unsere Verkaufstipps und den Blog? Wenn Sie wollen, können Sie auch dort viele wichtige Infos finden.

Coaching, wenn Sie Verkaufstraining für die Besten wollen.

Weiterbildung Vertrieb bringt viele neue Ideen. Aber es geht ja um Kennen und Können.  Und Können kommt mit dem TUN. Und nur, wenn sich Verkäufer Zeit für die Reflektion dieses Tuns nehmen. Das stimmt ganz besonders für das Verkaufsen und Verhandeln.

Mit Vertriebscoaching helfen wir bei der Umsetzung vom Kennen zum Können. Wenn Sie etwas für die Besten tun möchten, dann ist Coaching im Vertrieb ideal. Für die Verkäufer mit viel Erfahrung. Oder als Nachbrenner nach dem Verkaufstraining für alle.

Wenn Ihre Verkäufer schnell lernen sollen, dann benötigen sie Feedback für das Verhalten in der Praxis. In einem life Gespräch. Von Profi zu Profi. So wirkt das Verkaufstraining noch viel schneller.

Das kann nur Coaching im Vertrieb leisten. Noch mehr Erfolg für ihre Besten. Das klappt auch mit Verkaufstechniken. Also „ran an Speck“. Rufen Sie uns gleich heute an.

Deshalb Verkaufstraining vor Ort und in der Praxis. Wir sind dabei. Und Sie?

Verkaufstraining aus Stuttgart:

Verkaufstraining für Ulm. Aber auch gern in Mannheim, Freiburg, Rastatt, Nürnberg, Bamberg, Landsberg am Lech, Augsburg, Landshut und Günzburg.

Also nicht nur für München, Hamburg, Köln, Essen, Dortmund, Frankfurt, Mainz oder Berlin. Aber, wenn Sie wollen, dann bieten wir das Verkaufstraining auch sehr gerne in diesen Städten.

Sehr gerne bieten wir Verkaufstraining für Solution Selling auch für die Schweiz und in Österreich. Sehr gerne kommen wir nach Zürich, Bern, Luzern und Basel. Wenn Sie uns nach Wien, Salzburg, Graz oder Innsbruck einladen, sind wir ganz schnell da. Und das soll andere Orte nicht ausschließen.

Wir sind gerne für Sie da, wenn Sie sich für Verkaufstraining interessieren. Egal, wo in Deutschland, in der Schweiz oder auch gerne in Österreich. Wir fühlen uns im deutschsprachigen Raum daheim. Verkauf und Verkaufstraining muss sich ja an der Kultur orientieren.

Aber für Ihre Verkäufer im Ausland bieten wir unser Verkaufstraining auch in englischer Sprache an. Also „Sales Training for your international Sales Force“. Und nicht nur das Messetraining, als besondere Variante des Verkaufstraining.

Rufen Sie uns. Wir kommen zu Ihnen. Mit Ihrem Verkaufstraining nach Maß. Wenn Sie das so wollen.